Schönbuchturm

1341

Schönbuchturm

Der Schönbuchturm ist ein beliebtes Ausflugsziel südlich von Stuttgart. Nahe dem Waldfriedhof auf dem Herrenberger Stellberg steht der 35m hohe Turm aus heimischem Lärchenkernholz und Stahlseilen und bietet eine weitläufige Aussicht ins Grüne.
Über zwei gegenläufige, spiralförmige Treppen gelangt man auf die drei Aussichtsplattformen. In 350m Höhe (ü. NN) kann man die wunderschöne Landschaft des Naturparks Schönbuch genießen und sogar über den Schwarzwald bis zur Schwäbischen Alb gucken.

Der Schönbuchturm ist Startpunkt für zahlreiche Wanderungen und ausgiebige Radtouren in einem der größten geschlossenen Waldgebiete im Ballungsraum Mittlerer Neckar. Streuobstwiesen, Moorgebiete, aufgelassene Weinberge, zahlreiche naturnahe Fließgewässer und beeindruckende Alleen laden Erholungssuchende ein die Natur zu genießen, denn nur wenige öffentliche Straßen führen durch den Naturpark Schönbuch. So ist der Naturpark Schönbuch für zahlreiche bedrohte Tiere und Pflanzen ein Zuhause. Das Damwild-Gehege befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Von Sonnenaufgang bis zum Einbruch der Dunkelheit ist der Turm kostenfrei zugänglich.
Ausreichend Parkmöglichkeiten gibt es fußläufig am nahegelegenen Naturfreundehaus oder am Waldfriedhof.


Anfahrt & Kontakt

71083 Herrenberg

Route anzeigen


Öffnungszeiten

Ganzjährig


Wissenswertes vor Ort

Parkplätze: Ja, in unmittelbarer Nähe

Toiletten: Ja

Gastronomie: Essen & Trinken

Preise: